Ἀδάμας de France !

Hier können sich Mitglieder vorstellen.

Moderator: bretti

Benutzeravatar
Diamant
Beiträge: 153
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 14:46
Wohnort: France
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ἀδάμας de France !

Beitrag von Diamant » Samstag 11. Juli 2020, 15:14

mephis66B.jpg
mephis66B.jpg (111.41 KiB) 3204 mal betrachtet
Hallo, ;)
Ich habe ein problem mit einem Mephisto Marco Polo ...
Das Bauteil in 'A' ist an dieser stelle des schwarzen drahtes gut geschweißt oder nicht?
Vielen dank im voraus für Ihre antworten.
Herzlich
Diamant
http://diamantidis.unblog.fr
http://cbcc95.forumactif.org
JcDἈδάμας 16-5-13

trifi70
Beiträge: 157
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 19:46
Status: Offline

Re: Ἀδάμας de France !

Beitrag von trifi70 » Samstag 11. Juli 2020, 23:19

Ungewöhnliche Stelle...
Ist gelötet, mit Lötzinn.
Sind beide Kontakte fest dran? Schwarz ist Minus, rot ist Plus.
Am blauen Elko kennzeichnet die schwarze Strichlinie den Minuspol.

Ich denke, der Schachcomputer funktioniert auch ohne diesen Elko.

Benutzeravatar
Diamant
Beiträge: 153
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 14:46
Wohnort: France
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ἀδάμας de France !

Beitrag von Diamant » Sonntag 12. Juli 2020, 21:12

Vielen Dank an trifi70 für Ihre wertvollen Informationen! ;)
Das Problem mit diesem Marc-Polo ist, dass es immer noch nicht funktioniert?
Und da stimmt das, dass ich den Fehler nicht finden kann?
Herzlich
JcD
http://diamantidis.unblog.fr
http://cbcc95.forumactif.org
JcDἈδάμας 16-5-13

trifi70
Beiträge: 157
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 19:46
Status: Offline

Re: Ἀδάμας de France !

Beitrag von trifi70 » Dienstag 14. Juli 2020, 18:15

Miss doch mal mit einem Multimeter/Voltmeter eingestellt Gleichspannungsbereich 10V oder 20V, ob an den Lötpunkten von schwarzem und rotem Kabel auf der Hauptplatine eine Spannung messbar ist. Wie hoch ist die Spannung?

Benutzeravatar
Diamant
Beiträge: 153
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 14:46
Wohnort: France
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ἀδάμας de France !

Beitrag von Diamant » Montag 28. Dezember 2020, 00:12

Hello,

I'm looking for a plug for a Chessmaster CM, do you have an address to find one? Thank you for your answers!
Bild

Cordially
JcD
http://diamantidis.unblog.fr
http://cbcc95.forumactif.org
JcDἈδάμας 16-5-13

Benutzeravatar
Diamant
Beiträge: 153
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 14:46
Wohnort: France
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ἀδάμας de France !

Beitrag von Diamant » Sonntag 21. Februar 2021, 17:12

Hello,

I'm looking for this type of transformer for CM ^ chessboard!

Référence : VEB Funkwerk-Erfurt A15003-500-1701 Bv

Do you have addresses that provide this type of transfo?

Bild... iS gO!Od!

Bild... no gO!Od?

Cdlt
JcD
http://diamantidis.unblog.fr
http://cbcc95.forumactif.org
JcDἈδάμας 16-5-13

Benutzeravatar
Chessguru
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 22:02
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ἀδάμας de France !

Beitrag von Chessguru » Sonntag 21. Februar 2021, 17:52

Hi,

ein defekter Trafo? Kann ich schwer glauben.

Die Sicherung hast du überprüft?

A15003-500-1701 Bv:
Primär: 220V~
Sekundär: 9,3V~

Kannst du eine Ausgangsspannung am Trafo messen?

Sollte der Trafo wirklich defekt sein, würde ich ihn nicht ersetzen. Die Elektronik benötigt 5V=. Daher würde ich die veraltete Spannungsversorgung komplett ersetzen. Definitiv aber nicht mit diesem alten Trafo.

Gruß
Micha

Benutzeravatar
Diamant
Beiträge: 153
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 14:46
Wohnort: France
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ἀδάμας de France !

Beitrag von Diamant » Montag 22. Februar 2021, 10:36

Hello, ;)

I own two CM on the A (Serial number of the first) P O11335 the transformer does not work ...
while on Model B (Serial Number of the second) P OO5O66 it works perfectly.

BildBild

A "We see that the copper coil is defective in this photo ... besides, the fuse is inoperative?"

Cordially,
Diamant
http://diamantidis.unblog.fr
http://cbcc95.forumactif.org
JcDἈδάμας 16-5-13

trifi70
Beiträge: 157
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 19:46
Status: Offline

Re: Ἀδάμας de France !

Beitrag von trifi70 » Montag 22. Februar 2021, 18:20

Moin,

ich gehe mit Micha d'accord.

Aussichtslos, das originale Teil noch zu bekommen. 35 Jahre alt aus einer nicht mehr existenten Firma eines "abgewickelten" Staates...

Wenn es original sein muss: schlachte einen defekten CM.

Wenn Du einen Fachmann kennst: man kann den Trafo auch neu wickeln. NICHT selbst machen! Netzspannung!!

Pragmatischster Weg: mach wie von Micha vorgeschlagen. 5V Netzteil ausreichender Leistungsfähigkeit dran und fertig.

Grüße

Antworten